Mainzer Sommerlichter: Neue Programmhighlights bekannt, nur noch wenige Schiffstickets erhältlich

Mainzer Sommerlichter: Neue Programmhighlights bekannt, nur noch wenige Schiffstickets erhältlich

Das Warten hat bald ein Ende: In drei Wochen startet die zweite Runde der Mainzer Sommerlichter. Vom 28. bis 30. Juli stehen das Mainzer Rheinufer und das Kasteler Museumsufer ganz im Zeichen von Sommer, Sonne und Spektakel. Neben den Auftritten von Stefanie Heinzmann, Se Bummtschacks und den Heavytones sind nun neue Highlights bekannt: Auf der Bühne am Rheinufer geben sich Oliver Mager, Cover-Bands der Spitzenklasse und der Filmsommer Mainz die Ehre. Der „Familien-Sonntag“ glänzt durch Mitmach-Aktionen sowie Auftritten von Mainzer Vereinen und Initiativen des Landessportbunds Rheinland-Pfalz. Am Kasteler Ufer gibt es einen tollen Blick auf das Geschehen, Beach-Partys, Jazz-Frühschoppen und beste Stimmung im Weindorf. Für die begehrten Feuerwerksfahrten sind noch wenige Karten erhältlich.

Egal, ob an Land oder auf dem Wasser: Die Besucher der Mainzer Sommerlichter erwartet viele Highlights und ein spektakuläres Programm. Neben den Live-Konzerten auf dem Jockel-Fuchs-Platz – u.a. von Stefanie Heinzmann, Se Bummtschacks und den Heavytones – bietet auch das Programm auf der Rheinufer-Bühne am Raimundi-Tor das ein oder andere musikalische Highlight. Am Freitagabend wird die Band „Sixpash“ die Massen bewegen, gefolgt von DJ-Auftritten und der Coverband „NOISIC“ am Sommerlichter-Samstag – mit den besten Rock- und Pop-Classics der 80er, 90er und die Hits von heute. Am Sonntagnachmittag wird schließlich die Sunshine Dance Band für Stimmung sorgen und das Rheinufer rocken.

Der „Familien-Sonntag“ steht ganz im Zeichen von Kindern, die sich jetzt schon auf Oliver Mager und seine Freunde freuen dürfen. Gemeinsam mit dem Landessportbund Rheinland-Pfalz und der Initiative „Vielfalt im rheinland-pfälzischen Sport“ wurde ein buntes Bühnenprogramm mit Aufführungen von Mainzer Vereinen und Initiativen gestrickt. Auf der Bühne stehen Kultur- und Sportvereine, Tanzgruppen und integrative Projektgruppen, die informieren und unterhalten wollen. Im gesamten Bereich zwischen Theodor-Heuss-Brücke und Kaisertor wird es auch ein Riesenrad, Stände und Mitmach-Aktionen für die Kleinen und die Großen geben. Den krönen-den Abschluss des Wochenendes bildet dann die Vorführung des Filmsommers Mainz, der erstmals bei den Mainzer Sommerlichtern gastiert. Bei freiem Eintritt kann der Abend an der Rheinufer-Bühne mit einem spannenden Kurzfilmprogramm und dem Film „Lena Love“ atmosphärisch ausklingen. „Wir freuen uns, in diesem Jahr insbesondere die kleinen Gäste am Sommerlichter-Sonntag zu unterhalten. Viele Mainzer und regionale Initiativen zeigen großes Interesse am neu geschaffenen Event und beteiligen sich aktiv. Es lohnt auch der Weg auf die andere Rheinseite ans Kasteler Ufer mit dem wunderschönen Blick auf die Silhouette von Mainz. Die Mainzer Sommerlichter sollen ein Fest für alle Bürgerinnen und Bürger, aber auch für Gäste von außerhalb sein“, so Christopher Sitte, Wirtschaftsdezernent der Stadt Mainz und Aufsichtsratsvorsitzender der mainzplus CITYMARKETING GmbH.

Neben den Highlights am Mainzer Rheinufer lohnt sich dieses Jahr auch der „Sprung über den Rhein“. Am Kasteler Museumsufer wird es – rund um die Reduit und die Bastion von Schönborn – ein Weindorf, verschiedene kulinarische Angebote und ein musikalisches „Chill and Relax“-Programm geben. Das Sommerlichter-Wochenende in Kastel verspricht Entspannung pur – mit direktem Blick auf die Mainzer Skyline und das festlich beleuchtete Rheinufer – ein Sommertraum!

Neben den musikalischen Highlights und dem Rahmenprogramm steht das große Feuerwerk nebst Lasershow am Samstagabend im Mittelpunkt. Die Stadt Mainz und der Rhein werden wieder in besonderem Glanze erstrahlen. Dabei gilt: Auch wenn das Spektakel vom gesamten Ufer aus sichtbar ist, sollten die beliebten Plätze früh-zeitig gesichert werden. Vor allem die Plätze an Bord der Rheinschiffe sind besonders begehrt – einige wenige Tickets für die Feuerwerkfahrten sind noch erhältlich. Christian Barth, Direktor des Favorite Parkhotels, blickt freudig voraus: „Für mich sind die Mainzer Sommerlichter eine tolle neue Veranstaltung, die Mainz und die Mainzer Hotellerie belebt. An dem Feuerwerks-Wochenende ist unser Haus sehr gut ausgelastet. In diesem Jahr freue ich mich besonders auf unser Gourmetschiff mit Sternekoch Philipp Stein an Bord. Das Schiff ist fast ausgebucht – noch gibt es Restkarten. Wir freuen uns auf diesen einzigartigen Abend."


Alles auf einen Blick


Alle Informationen zur Veranstaltung unter www.mainzer-sommerlichter.de


Höhepunkte

  • Live-Konzerte (kostenlos): Stefanie Heinzmann, Se Bummtschacks, Heavytones, Brothers in Arms u.v.m.
  • musiksynchrones Höhengroßfeuerwerk mit Lasershow
  • Feuerwerk-Erlebnisfahrten auf dem Rhein
  • Erlebnismeile mit Streetfood, Weindorf und Fahrgeschäften aller Art
  • Familien-Sonntag für Groß und Klein, u.a. mit Oliver Mager live
  • Gelände: Fischtor bis Kaisertor, Jockel-Fuchs-Platz, Kasteler Museumsufer

 

Bühnen- und Rahmenprogramm


Freitag, 28.07.2017

  • Antenne Mainz-Bühne (Jockel-Fuchs-Platz): Mock Unit, Jack Curley, Stefanie Heinzmann
  • Festwerk-Bühne – präsentiert von RPR1. (Raimundi-Tor): Sixpash
  • Kasteler Museumsufer: Chill & Relax on the Beach, Weindorf, Fahrgeschäfte
  • Mainzer Rheinufer: Erlebnismeile mit Kulinarik- und Freizeitprogramm

Samstag, 29.07.2017

  • Antenne Mainz-Bühne (Jockel-Fuchs-Platz): Schüchtern, Brothers in Arms, Se Bummtschacks
  • Festwerk-Bühne – präsentiert von RPR1. (Raimundi-Tor): DJ, Entertainer Jörg Lange, NOISIC
  • Kasteler Museumsufer: Sommernachtsparty, Weindorf, Fahrgeschäfte
  • Mainzer Rheinufer: Erlebnismeile mit Kulinarik- und Freizeitprogramm
  • musiksynchrones Höhengroßfeuerwerk mit Lasershow (22:45 Uhr)

Sonntag, 30.07.2017

  • Antenne Mainz-Bühne (Jockel-Fuchs-Platz): Riffhanger, Heavytones
  • Festwerk-Bühne – präsentiert von RPR1. (Raimundi-Tor): Familien-Sonntag (Landessportbund    Rheinland-Pfalz / „Vielfalt im rheinland-pfälzischen Sport“, Oliver Mager & Freunde, Sunshine Dance Band, Filmsommer Mainz)
  • Kasteler Museumsufer: Jazz-Frühschoppen, Music on the Beach, Weindorf, Fahrgeschäfte
  • Mainzer Rheinufer: Erlebnismeile mit Kulinarik- und Freizeitprogramm

 

Öffnungszeiten

 

  • Freitag, 28.07.2017: ab 18 Uhr
  • Samstag, 29.07.2017: ab 15 Uhr
  • Sonntag, 30.07.2017: ab 11 Uhr

 

Feuerwerk-Erlebnisfahrten

 

Schiffstickets für die Feuerwerk-Erlebnisfahrten am 29. Juli 2017 gibt es unter www.mainzer-sommerlichter.de/schiffstickets sowie direkt bei den Schiffsanbietern:

Rheinufer / Mainzer Sommerlichter © mainzplus CITYMARKETING / Bernward Bertram

Kontakt

Susanne Ranglack
Marketing & PR
Tel. 06131 - 242 117
s.ranglack(at)mainzplus.com