Spendenübergabe und Hängematten-Installation im Kinderschutz-Zentrum Mainz e.V.: 10€ pro verkaufter Mainz-Hängematte von LA SIESTA

Spendenübergabe und Hängematten-Installation im Kinderschutz-Zentrum Mainz e.V.: 10€ pro verkaufter Mainz-Hängematte von LA SIESTA

©La Siesta

Mainz, 27. Oktober 2016. Neue Hängematten und einen Spendenscheck
in Höhe von 790,00€ überreichte am Morgen LA SIESTA
Geschäftsführer Cornelius Grisar an das Kinderschutz-Zentrum
Mainz e.V.. Eine Überraschung folgte: LA SIESTA ist nun offizieller
Hängematten-Ausstatter des Kinderschutz-Zentrums
Mainz. Denn Grisar selbst ist überzeugt davon, dass Hängematten
gut tun. „Und nun tun Hängematten auch etwas Gutes
- für Mainzer Kinder und deren Familien. Ich freue mich, diese
tolle Initiative in der Neustadt mit Hängematten unterstützen
zu können und im Namen aller Spender auch einen Scheck für
diese wichtige Arbeit überreichen zu dürfen.“ Auch Nina Ruse,
Kinder- und Jugendlichentherapeutin und fachliche Leitung im
Kinderschutz-Zentrum freut sich über die Spenden und erzählt
begeistert: „Seit Jahren ist die Hängematte persönlichen Gesprächen
und Therapiesituationen bei uns beliebt und notwendig. Sie
regt zum Spielen, Entspannen und zu Rollenwechseln an und ermutigt
die Kinder, sich auch einmal selbst schaukelnd umsorgen
zu lassen, obwohl sie häufig in der Versorger-Position in ihren Familien
stehen.“
Zustande gekommen ist der Erlös im Rahmen des geglückten
GUINNESS Hängematten-Weltrekords Ende Juli während der ersten
Mainzer Sommerlichter. Zahlreiche Teilnehmer schafften die
größte Hängematten-Aktion der Welt, warfen seitdem Spenden
in die bereitgestellte Dose und erwarben Mainz-Hängematten für
den guten Zweck.
Seit 1985 unterstützt das Kinderschutz-Zentrum Mainz Kinder,
Jugendliche und Familien, die von Gewalt und deren Folgen betroffen
sind. Auch in Erziehungs- und Scheidungsfragen erfahren
Familien regelmäßig Beratung. Ergänzt wird das Angebot
dank zahlreicher ehrenamtlicher Helfer um eine telefonische Beratungsstelle.
Die Hängematte wird im Kinderschutz-Zentrum
in vielen persönlichen Gesprächen und Therapiesituationen seit
Jahren bereits eingesetzt, da das sanfte Schwingen beruhigt, die
Sinne anregt und Schutzraum bietet.

Kontakt

Susanne Ranglack
Marketing & PR
Tel. 06131 - 242 117
s.ranglack(at)mainzplus.com