Anreise & ÖPNV

Am Sommerlichter-Wochenende ist mit einem verstärkten Besucher- und Verkehrsaufkommen zu rechnen. Für einen entspannten Besuch empfehlen wir die An- und Abreise mit dem ÖPNV. Hier erfahrt ihr alles rund um die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Mainzer Mobilität.


+++ Bitte beachtet auch alle Informationen zu Straßensperrungen, Verkehrseinschränkungen und Umleitungen am Samstag, den 27. Juli! +++

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Bushaltestellen am Festgelände

+ Fischtor
+ Rheingoldhalle/Rathaus A
+ Brückenplatz
+ Landtag
+ Kaisertor/Stadtbibliothek
+ Höfchen/Listmann
+ Holzturm/Malakoff-Passage
+ Römisches Theater/CineStar
+ Altstadt/Holzhof
+ Kastel/Brückenkopf

Bahnhaltestellen

+ Mainz-Hauptbahnhof
+ Mainz-Römisches Theater
+ Bahnhof Mainz-Kastel

Bitte beachtet die Änderungen und Umleitungen am 27.07.2019 anlässlich des Feuerwerks und den damit verbundenen Straßensperrungen sowie die Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke am Samstagabend (für Fußgänger von 22 bis 23:30 Uhr, für PKW und Busse bis ca. 1:00 Uhr).

 

Veranstaltungsticket

Zu den Mainzer Sommerlichtern bietet die Mainzer Mobilität das VMW-Veranstaltungsticket(gültig in Mainz-Wiesbaden, RMV-Preisstufe 13) an. Das Veranstaltungsticket ist eine ermäßigte Hin- und Rückfahrkarte zum Preis von 4,70 € (Kinder 2,80 €). Die Karte muss jeweils für die Hin- und die Rückfahrt im Fahrzeug entwertet werden.
Das Veranstaltungsticket ist im Verkehrs Center Mainz, an den Automaten und beim Fahrpersonal erhältlich. Um Verspätungen zu vermeiden, bitten wir um den bevorzugten Kauf im Verkehrs Center oder am Automaten, sofern ein Automat vorhanden ist.
Für Gruppen empfiehlt sich die Gruppentageskartefür bis zu fünf Personen zum Preis von 10,50 €.

Informationen zum Veranstaltungsticket gibt es unter www.mainzer-mobilitaet.de/sommerlichter

    Sonderfahrpläne & Zusatzverkehr (nur SAMSTAG, 27. Juli)

    Am Sommerlichter-Samstag steht euch ein Sonderfahrplan für Busse und Bahnen mit erweitertem Angebot zur Verfügung. Fahrpläne unter www.bahn.de und www.rmv.de. Informationen zum Bus-Sonderfahrplan der Mainzer Mobilität unter www.mainzer-mobilitaet.de/sommerlichter

    Zusätzlich zum Linienverkehr wird es am Samstag, den 27. Juli, nach dem Feuerwerk (ab ca. 23:15 Uhr) zusätzlich eingesetzte Busse der Mainzer Mobilität geben. Diese werden die Haltestellen der Umleitungsstrecken vom und  zum Mainzer Hauptbahnhof bedienen (siehe Umleitungsplan).

    Durch die Baumaßnahmen am Mainzer Hauptbahnhof wird die Ersatzhaltestelle für die Umleitung am Samstag, den 27. Juli, auf der Kaiserstraße kurz vor der Einmündung Zanggasse sein.


    Straßensperrungen am Festgelände

    Aufgrund des Feuerwerks und des erwarteten Besucheraufkommens gibt es am Samstag, den 27. Juli, im Bereich des Festgeländes und in dessen Umfeld temporäre Straßensperrungen*:

    +    19 – 1 Uhr: Sperrung der Straße „Rheinufer“ (hinter Bhf. MZ-Kastel, Zufahrt Reduit)
    +    20 – 1 Uhr: Sperrung der rechten Fahrspur der Rheinstraße ab Einfahrt Parkhaus „Rathaus“ bis Schlosstor (Peter-Altmeier-Allee)
    +    22 – 1 Uhr: Sperrung der Rheinstraße / Peter-Altmeier-Allee zwischen Kaiserstraße und Holzhofstraße
         (auch Querstraßen zur Rheinachse gesperrt)
    +    22 – 1 Uhr: Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke für PKW-Verkehr (ab 23.30 Uhr wieder für Fußgänger geöffnet)
    +    22 – 1 Uhr: Sperrung der Großen Bleiche (ab Bauhofstraße bis Peter-Altmeier-Allee)
    +    22 – 1 Uhr: Sperrung der Zufahrt von Kaiserstraße zur Bauhofstraße (ÖPNV erlaubt)
    +    23 – 1 Uhr: Sperrung der Zufahrt von Binger Straße zur Großen Bleiche

    * Änderungen vorbehalten

    Alle Informationen zu den Sperrungen erhältst du auch unter: 06131-242-0


    Parkhäuser & Parkplätze

    Für einen entspannten Sommerlichter-Besuch empfehlen wir euch die An- und Abreise mit dem ÖPNV. Parkhäuser und Parkplätze befinden sich in der Nähe des Festgeländes und im gesamten Stadtgebiet.

    Bittet achtet auf die Einschränkungen und Sperrungen einzelner Parkhäuser und Parkplätze am Samstagabend:

    + Rathaus (Rheinstr. 66):
    Zufahrt gesperrt: 18 – 1 Uhr
    Ausfahrt gesperrt: 22 – 1 Uhr (anschließend nur in Richtung Süden/Weisenau)

    Rheinufer (Peter-Altmeier-Allee)
    Zufahrt gesperrt: 22 – 1 Uhr
    Ausfahrt gesperrt: 22 – 23.30 Uhr (anschließend nur in Richtung Norden/Mombach)

    + Am Brand (Quintinsstr. 12)
    Zufahrt gesperrt: 22 – 1 Uhr
    Ausfahrt gesperrt: 22 – 1 Uhr (anschließend nur in Richtung Süden/Weisenau)

    + Löhrstraße
    Zufahrt gesperrt: 22 – 1 Uhr
    Ausfahrt gesperrt: 22 – 1 Uhr (anschließend nur in Richtung Süden/Weisenau)

    + Malakoff Passage (Dagobertstraße)
    Zufahrt gesperrt: 22 – 1 Uhr
    Ausfahrt gesperrt: 22 – 1 Uhr (anschließend nur in Richtung Süden/Weisenau)

    Weitere Parkhäuser  (Ein- & Ausfahrt möglich):

    + CineStar (Neutorstraße 2A)
    + CityPort (Linsenberg und Augustusstr.)
    + Galeria Kaufhof (Schusterstraße 41–45, Einfahrt: Ottiliengasse/Ecke Flachsmarkt)
    + Karstadt (Ludwigsstraße 12, Einfahrt: Weißliliengasse)
    + Parkplatz am Schloss (Ernst-Ludwig-Str.)
    + Römerpassage (Emmeransstraße)
    + Römisches Theater / tegut (Holzhofstraße)
    + Taubertsberg (Binger Straße & Wallstr.)
    + Theater (Am Kronberger Hof)
    + Bleiche (Einfahrt: Balthasar-Maler-Gasse)
    + CityPort (Linsenberg und Augustusstr.)
    + Deutschhausplatz (Deutschhausplatz 12, Einfahrt: Große Bleiche)
    + Parkplatz am Schloss (Ernst-Ludwig-Str.)
    + Taubertsberg (Binger Straße & Wallstr.)

    Informationen unter www.pmg-mainz.de

    Kostenlose Parkmöglichkeiten

    • Parkplatz Volkspark – Zum Festgelände mit den Linien 62 und 63
    • Parkplatz Bruchwegstadion – Zum Festgelände mit den Linien 64 und 65
    • Parkplatz Hochschule Mainz – Zum Festgelände mit den Schienenersatzverkehrslinien 50 und 53
    • Parkplatz Mühldreieck – Zum Festgelände mit den Schienenersatzverkehrslinien 50 und 53
    • Parkplatz Opel Arena – Zum Festgelände mit den Straßenbahnlinien 51 und 53 oder den Buslinien 54, 55, 56 und 76
    • Parkplätze rund um die Johannes-Gutenberg-Universität – Zum Festgelände mit den Straßenbahnlinien 51 und 53 oder den Buslinien 6, 54, 55, 56, 57, 64, 65, 68, 76 und 78
    Präsentiert von:
     
    Veranstalter: