Wichtige Infos

Die Mainzer Sommerlichter erstrecken sich auf der Mainzer Uferseite – zusätzlich wird dieses Jahr auch das Kasteler Museumsufer auf der gegenüberliegenden Rheinseite mit eingebunden. Erfahre hier alle notwendigen Informationen für einen unbeschwerten Besuch der Mainzer Sommerlichter und hole Dir weitere Tipps für das Wochenende.   

Wir empfehlen Euch zudem die An- und Abreise mit dem ÖPNV oder ganz entspannt zu Fuß.
Alle wichtigen Informationen rund um Anreise, Verkehr und ÖPNV findet Ihr unter Anreise & ÖPNV.

Öffnungszeiten

  • Freitag, 26. Juli: ab 18 Uhr  
  • Samstag, 27. Juli: ab 15 Uhr - Feuerwerk ab ca. 22:45 Uhr 
  • Sonntag, 28. Juli: ab 11 Uhr

Wichtige Informationen zur Veranstaltung

Wie bei allen Großveranstaltungen gibt es auch bei den Mainzer Sommerlichtern ein paar „Spielregeln“:

+ Passt aufeinander auf!
+ Bitte kleidet euch dem Wetter entsprechend und achtet ggf. auf festes Schuhwerk.
+ Zu eurer Sicherheit wird das Festgelände videoüberwacht.
+ Das Sicherheitspersonal behält sich vor, selektive Taschen- und Personenkontrollen vorzunehmen.

 

Sperrungen, Umleitungen, Einschränkungen

Aufgrund des Feuerwerks am Samstagabend kommt es erfahrungsgemäß zu einem erhöhten Besucher- und Verkehrsaufkommen, was wiederum die Notwendigkeit von temporären Straßensperrungen und Verkehrsumleitungen im Zeitraum vor und nach dem Feuerwerk hervorruft. Alle Informationen zu den Sperrungen, Umleitungen und Einschränkungen am Samstagabend findest Du unter Anreise & ÖPNV.

Becher und Gläser

Die Veranstaltung sowie das hochkarätige und kostenlose Programm werden unter anderem durch unsere treuen Partner und Sponsoren sowie durch die Verkaufseinnahmen der Getränkebecher und -gläser unterstützt. Durch den Kauf der einzigartigen Sommerlichter-Getränkebecher und -gläser leistest Ihr einen aktiven Beitrag zur Veranstaltung. Die Becher und Gläser könnt Ihr vor Ort ganz einfach und bequem direkt an den Getränkeständen zu einem Kaufpreis in Höhe von 2,50 Euro pro Stück erwerben. Becher und Gläser aus den Vorjahren können natürlich auch dieses Jahr wieder verwendet werden. 

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

 

Präsentiert von:
 
Veranstalter: